Badheizkörperanschlüsse

Die Handtuchheizkörper können auf verschiedene Arten angeschlossen werden, um Ihre Konfiguration optimal anzupassen. Die Anschlüsse können an den Seiten (unten links oder rechts) oder in der Mitte für ein ästhetischeres Aussehen vorgenommen werden. Nachfolgend finden Sie die häufigsten Anschlüsse, klassifiziert nach Art der Versorgung: Zentralheizung, elektrisch oder im Mischbetrieb. In den meisten Fällen werden diese Verbindungen durch Einlässe hergestellt, die sich am Boden oder an der Wand befinden.

Klicken Sie auf eine Rubrik, um den Inhalt zu lesen.

Je nach Wahl und Konfiguration können Sie Ihren Handtuchheizkörper mittig oder beidseitig unten anschließen. In modernen Bädern finden Sie die Anschlüsse meist in der Mitte.
Je nachdem, wo die Rohre hinkommen, haben Sie die Möglichkeit, sie durch den Boden zu verbinden, wenn Ihre Rohre von unten kommen, wenn Sie z. B. eine Garage haben oder wenn Sie sich in einem zweiten Stockwerk befinden. Sie können sie auch durch die Wand hindurch anschließen, wenn Ihre Leitungen von hinten kommen.

Gut zu wissen:
- Die Set-Durchgangsventile sind umkehrbar.
- Die Set-ventile für Seitenanschlüsse können je nach Wahl mit oder ohne Thermostatkopf ausgestattet werden.
- Sie können als Zubehör die Ausrichtung des Kopfes für Wandanschlüsse wählen.
- Alle Anschlüsse sind in satinierter oder verchromter Ausführung erhältlich.

Je nach gewünschter Position gibt es 2 Möglichkeiten für den elektrischen Anschluss, mit dem Thermostat auf der linken Seite oder mit dem Thermostat auf der rechten Seite. Dieser Anlage erfordert die Schaffung einer elektrischen Versorgung, wenn keine vorhanden ist.


Die Farbe des Thermostats wird durch die Farbe des Handtuchheizkörpers bestimmt. Ein schwarzer Thermostat wird auf schwarzen Handtuchheizkörper installiert. Ein weißer Thermostat für weiße Handtuchheizkörper, satiniert für farbige Handtucheizkörper und verchromt für verchromte Heizkörper.

2 mögliche Optionen :
- ein Thermostat mit digitaler Anzeige
- ein Raumthermostat-Paket.

Der Anschluss eines Handtuchheizkörpers im Mischbetrieb kombiniert einen Anschluss an das Zentralheizung und an den Strom. Das bedeutet, dass Sie bei Bedarf von einem Heizmodus zum anderen wechseln können.

Wählen Sie die Armatur und den Thermostaten entsprechend der gewünschten Position am Heizkörper.


Alle Handtuchheizkörper im Mischbetrieb werden standardmäßig mit einem Thermostat geliefert, der zur Farbe Ihres Handtuchheizkörpers passt (siehe "Anschluss eines elektrischen Handtuchheizkörpers" für mögliche Optionen)


4 mögliche Anschlussanlagen :
- Warmwasser am Mittelanschluss & elektrischen Anschluss einseitig links oder rechts (Z1, Z8).
- Warmwasser- und elektrischen Seitenanschlüsse (V2).

Diese 4 Anschlussanlagen sind mit einem Wand- oder Bodenanschluss möglich, d.h. insgesamt 8 Auswahlmöglichkeiten.

Darüber hinaus verfügen die Design-Heizkörper und Chrom-Heizkörper über die gleichen Anschlüsse wie die oben genannten Handtuchheizkörper und sind natürlich in den Ausführungen Zentralheizung, elektrisch oder im MIschbetrieb erhältlich.

Heizkörper mit besonderen Eigenschaften wie Horizontal-, Eck-, Spiegel- oder Wandhandtuchheizkörper haben oft eigene Anschlüsse. Diese sind in der Schaltfläche "Optionen", die direkt mit dem jeweiligen Produkt verknüpft ist, detailliert aufgeführt.

schnelles Angebot schnelles Angebot kostenlos und personalisiert für Profis
Copyright Matisere - Handtuchheizkoerper Experten - 2022